Gesundes Wohnen in gesunder Umwelt

Grafitti 31 von 34

Qualitätsweinbau und Wald –
Bad Dürkheimer Markenzeichen

Für ein „gesundes Wohnen in gesunder Umwelt“ sind gezielte ökologische Infrastruktur-Maßnahmen notwendig, z.B.

  • bei unseren großen Waldflächen,
  • bei der Erweiterung des Neubaugebietes Fronhof,
  • der Gestaltung der Stadt und der Vororte,
  • im Straßenverkehr oder
  • bei der Energieversorgung und -nutzung.

 

 

 

 

Stadtwerke

Stadtwerke Bad Dürkheim

Die CDU-Vertreter werden sich im Aufsichtsrat der Stadtwerke weiterhin für eine sichere Versorgung bei günstigen, angemessenen Energie- und Wasserpreisen einsetzen. So wurden die Frisch- und Abwasserpreise gesenkt und die Strompreise für die Kunden bis Ende 2015 festgelegt.

WeinstraßeNord2a

Erfolgreiche Sanierung der Weinstraße Nord im Schwarzviertel.

Nach Schwarzviertel, Obermarkt, Schlossplatz und Ludwigsplatz muss die Innenstadt-Sanierung in der Kaiserslauter Straße vom „Dürkheimer Haus“ bis zum Arbeitsamt fortgesetzt werden.

 

Schandflecken die nicht in eine gesunde Umwelt passen und dringend beseitigt werden müssen.

IMG 6652

Ruine "Marina" 

 

Leider ist nicht  jede Ruine ist so charmant wie unsere Klosterruine Limburg. Im Gegenteil. Man stolpert in Bad Dürkheim an einigen Stellen über Ruinen, die das Stadtbild empfindlich stören und sogar als Schandflecke bezeichnet werden:

  • Ruine „Marina“ in der Kaiserslauterer Straße
  • Ruine „Eden“ an prominenter Stelle direkt am Kurhaus
  • Ruine der Gondelbahn

Die Eigentümer müssen sich endlich der Verantwortung für das Aussehen unserer Stadt bewusst sein!

Gondelbahn1

Ruine Gondelbahn

 

Wir fordern die schnellstmögliche Beseitigung der Schandflecke.

Bei der Gondelbahn fordern wir entweder den Abriss oder den sofortigen Neubau! 

Wirtschaft und Gewerbe in Innenstadt und Gewerbegebiet

Romerplatz1

Römerplatz

Bad Dürkheim ist in den letzten Jahren zusehends attraktiver und lebendiger geworden!

Das haben wir unter anderem dem von Bürgermeister Lutz initiierten, von uns unterstützten (und von Anderen kritisch beurteilten) Fachmann für Wirtschaftsförderung zu verdanken:

Mit guten Ideen und intensiver Zusammenarbeit mit Gewerbeverein, Gastronomie und Winzerschaft wird die Innenstadt belebt:

  • Entenrennen auf der neugestalteten Isenach
  • Dürkheim-Gutscheine
  • (W)Einkaufsnacht
  • Weinbergleuchten
  • „nightgroove“
  • „stop’n listen“

Außerdem: Der städtische Wirtschaftsförderer bekämpft erfolgreich leerstehende Geschäfte

Durch die in den vergangenen Jahren von uns geförderte Sanierung der Innenstadtbereiche Obermarkt, Schlossplatz, Römerplatz und Ludwigsplatz ist Bad Dürkheim eine attraktive Einkaufsstadt mit einladenden Geschäften geworden.

Ein wichtiger Baustein der Einkaufsstadt ist auch der Lebensmittelmarkt mit breitem Angebot!

Toom1

Toom Baumarkt

Neben einer intakten Innenstadt ist für Bad Dürkheim der Ausbau des Gewerbegebiets Bruch sehr wichtig - zur Schaffung von Arbeitsplätzen und Verbesserung des Angebotes für die Dürkheimer.

Den Anfang der Erweiterung hatte ein dringend notwendiger Baumarkt gemacht!

Gesundheitsstadt und Tourismus

Die Angebote in der „Gesundheitsstadt“ sind nicht nur als bedeutender Wirtschaftsfaktor zu fördern und auszubauen, sondern auch im Interesse unserer Bürgerinnen und Bürger.

Brunnenhalle

Die Brunnenhalle – ein Relikt eines florierenden Staatsbads, das unbedingt erhalten bleiben muss

 

Bad Dürkheim muss mit einem zeitgemäßen Kurangebot dem Begriff „Bad“ gerecht werden. Daher sind die wichtigen Projekte „Therme“ – wenn notwendig in einer Alternativplanung - und „Kurparkerweiterung nach Osten“ in diesem Sinne zügig zu entwickeln. – nicht zuletzt im Interesse unserer Mitbürger aller Generationen. 

Isenach Postkarte

Isenach entlang der Saline

Die Freilegung der Isenach im Kurpark ist ein hervorragender Anfang - idyllisch und ökologisch wertvoll – und ein gemeinsames Anliegen der Dürkheimer Bürgerinnen und Bürger, wie viele Spenden und Arbeitseinsätze beweisen.

 

Bad Dürkheim ist der Standort mit einem attraktiven vielfältigen Tourismusangebot in der Metropolregion.

Sehenswürdigkeiten, Veranstaltungen und interessante Events locken viele Tagestouristen in unsere Stadt. Bad Dürkheim ist ein bedeutender Tagungs- und Schulungsstandort.

Hotels, Pensionen, Campingplatz und Stellplatz für Wohnmobile sind verschiedene attraktive Übernachtungsmöglichkeiten, die auch zu einem längeren Aufenthalt in unserer Stadt einladen.

Das vielfältige gastronomische Angebot lockt – auch zu einem Glas guten Dürkheimer Wein.

Die CDU ist sich der Aufgabe bewusst, die Kur- und Tourismusstadt zu stärken.

Solide Haushaltspolitik

Wir haben für unsere Stadt viel erreicht - gemeinsam mit unseren Bürgerinnen und Bürgern. Wir haben für gute Ideen und Visionen investiert und dennoch die Verschuldung der Stadt abgebaut!

Beachtliche Zahlen:
In den letzten Jahren sind 69 Mio. € in die Sanierung der Innenstadt geflossen, davon 13,7 Mio. € durch öffentliche Förderungen. Nicht zuletzt angeregt durch Innenstadtentwicklungs- und Stadtbildpflegefonds wurde der große Rest von privater Seite investiert!

Überzeugend: Alle Maßnahmen von den Kindergärten, Schulen bis Sport-, Kultur- und Vereinsförderung konnten ohne Neuverschuldung finanziert werden!
Bad Dürkheim wird unter der CDU solide geführt.

Förderung des ehrenamtlichen Engagements

Ganz wesentlich trägt das ehrenamtliche Engagement der Dürkheimer in Kirchen, Verbänden, Vereinen, Initiativen und auch Parteien dazu bei, dass unser Gemeinwesen menschliche Züge in der modernen Industrie- und Informationsgesellschaft behält.

Für die CDU ist es selbstverständlich, die ehrenamtlich Tätigen zu fördern und zu unterstützen.

Ehrenamtlich packen sie bei der Aktion „Wasser im Kurpark“ an (oder helfen durch Spenden), arbeiten im Familienförderungsverein z. B. als Sprachlehrer für Migrantinnen und Migranten, als Lernpaten oder Ausbildungsmentoren.

Mit einem „Wir-Gefühl“ und ehrenamtlichen Engagement konnten und können viele Projekte realisiert werden.

Die soziale Stadt mit guten Bildungsangeboten

Realschule2

Die Carl-Orff-Realschule „plus“ mit Fachoberschule eine
wichtige Ergänzung des Schulangebots

Unsere Kinder und Jugendlichen haben attraktive Einrichtungen verdient:

Ganztagsangebote in Kindertagesstätten und Schulen, betreuende Grundschulen, „Aktionsräume“ für die Jugend, auch einen größeren Raum für Veranstaltungen, Jugendtreffs.

Nach den städtischen Grundschulen brauchen wir in Bad Dürkheim ein attraktives Angebot an weiterführenden Schulen. Die Carl-Orff-Realschule "plus" mit Fachoberschule ist dabei eine wichtige Ergänzung des Schulangebotes.

Für die CDU gehören zu einem „Miteinander der Generationen“ eine Infrastruktur und Angebote, die ein angenehmes Älterwerden in der Stadt garantieren. Unsere Senioren brauchen interessante Freizeitangebote – von Sport, Kultur bis Ehrenamt. Genauso wichtig sind attraktive Angebote für altersgerechtes Wohnen – auch ein Mehrgenerationen-Wohnen.

Das Programm „Soziale Stadt“ in der Trift muss intensiviert werden. Um rechtzeitig auf die Herausforderungen der Zukunft zu reagieren, soll das Wohngebiet in baulicher Ausstattung, Angeboten und Nachbarschaftskommunikation zum Wohlfühlen in l(i)ebenswerter Umgebung einladen.

 Mehrgenerationhaus

Das Mehrgenerationenhaus – Café,
Kindergarten und sozialer Treffpunkt 

Ein Baustein ist dabei das Mehrgenerationenhaus (MGH) als wichtige Anlaufstelle für ganz Bad Dürkheim.
Wo Menschen aller Generationen sich begegnen“ lautet das Motto des Mehrgenerationenhauses und bietet somit für alle Generationen die Möglichkeit, die vielseitigen Angebote zu besuchen oder sich auch selbst einzubringen und sich ehrenamtlich zu engagieren. Das MGH ist eine Begegnungsstätte für Jung und Alt, für Familien und interessierte Menschen aller Generationen und aller Nationen, die in Bad Dürkheim oder im Umkreis leben.

Die Bandbreite der Nutzungen und Veranstaltungen im Mehrgenerationenhaus ist riesig, z. B.:

  • PC-Anfänger- Kurse für Senioren
  • Sprechstunde Pflegestützpunkt
  • Senioren lesen Kindern vor
  • Vermittlung Nachbarschaftshilfe
  • Sprachkurse für Migranten
  • Fitnesstreffs

Kultur in Bad Dürkheim

Die attraktiven kulturellen Angebote in unserer Stadt - mit hohem Niveau und hohem Stellenwert - gilt es zu erhalten. Sie gehören auch zum „Wohlfühlen“.

Im Haus Catoir sind Offene Werkstatt, Musikschule und Stadtbücherei wichtige Bausteine. Die Stadtbücherei muss so ausgestattet werden, dass sie für unsere Bürgerinnen und Bürger auch ein breites Angebot für die neuen elektronischen Medien (E-Books) bereithält.

Das erweiterte Museum ist zu einem attraktiven „Stadtmuseum“ auszubauen.

Aber auch die kulturellen Veranstaltungen auf der Limburg, in der Salier- oder Brunnenhalle sind Teile des kulturellen Lebens in unserer Stadt.

IMG 0068

Glanzvoll - eine Veranstaltung auf der Limburg

Kultur und Wirtschaftsförderung können sich gegenseitig auf wunderbare Weise ergänzen:

Bereits zum sechsten Mal findet der Bad Dürkheimer nightgroove statt; das Musik- und Kneipenfestival im Herzen der Stadt. Jedes Jahr an einem Samstag im April verwandelt sich Bad Dürkheim erneut in eine Hochburg der handgemachten Livemusik

stopnlisten

Stop’n listen auf dem Römerplatz

In den Sommermonaten präsentieren die Gastronomen am Römerplatz Livemusik

Die intensive Zusammenarbeit mit der Winzerschaft, den Gastronomen und dem Gewerbeverein hat sich bewährt und soll weiter gepflegt werden, - auch im Dienste der Kultur.