Grethen-Hausen

11 JochumUnter der Führung von Ortsvorsteher Rolf Jochum wurde einiges auf den Weg gebracht und umgesetzt.

  • Sanierung des Sportplatzes an der Grundschule. Mit einem festen Belag ist er fit für die nächsten Generationen Grundschüler und hat nun wieder den erforderlichen Sicherheitsstandart.
  • In der Zweckverbandsversammlung des Pfalzmuseums für Naturkunde hat Rolf Jochum die Interessen unseres Ortsteiles vertreten. Nachdem der erste Teil der Erneuerung der ständigen Schausammlung abgeschlossen ist, wird jetzt der zweite Teil umgesetzt, der dritte wird folgen.
  • weiterer Ausbau des Hort, der dringend notwendig war
  • schnelle Internetverbindung im Hausener Weg mit gleichzeitiger Pflasterung des Gehwegs
  • eine vollkommen neue Gestaltung mit technischer Anpassung im „alten“ Teil des Friedhofs mit Urnenwand und Rasengräbern?nach vielem Drängen macht ein großes Schild an der B271 aufmerksam auf unsere Limburg - ein Wahrzeichen von Ortsteil und Stadt
  • „Rettung“ des Stabausfestes: Auf Initiative des Ortsvorstehers Rolf Jochum hat der Förderverein der Grundschule die Verantwortung für das traditionelle Stabausfest übernommen und es so gerettet.

Nach klarer Wiederwahl wird Rolf Jochum mit Unterstützung der  CDU-Ortsbeiratsmitglieder Martin Räuber, Gertrud Oftring und Bastian Busch nach der Kommunalwahl weiterhin erfolgreich für diesen Ortsteil arbeiten.

 

 

MuseumDas wollen wir für Grethen-Hausen erreichen:

  • Verkehrsberuhigung im Bereich B 37
  • Erhalt und Ausbau von Grundschule und Hort
  • Sanierung Friedhofshalle und Abrundung der Erneuerung (Sitzflächen usw.)
  • Ausbau Nahversorgungszentrum am NETTO Markt
  • Erneuerungen im Bereich der Gehwege
  • Beseitigung von Leerständen und Sanierung der Wohnbebauung im Bereich Hausener Weg
  • Unterhalt von Zuwegen (z. B. zur Limburg)
  • Wegleitsystem
  • Schaffung eines Adventspfades
  • Stärkung der Zusammenarbeit der Vereine
  • Erhalt der intakten Umwelt.