• Home
  • Aktuelles
  • Erfolgreicher CDU-Frühlingsempfang mit Johannes Steiniger

Erfolgreicher CDU-Frühlingsempfang mit Johannes Steiniger

Gut besucht war der diesjährige Frühlingsempfang der CDU Bad Dürkheim mit dem Dürkheimer Bundestagsabgeordneten Johannes Steiniger. Über 60 Gäste konnte CDU-Vorsitzender Markus Wolf begrüßen. 

Fruehling20172In seiner Begrüßung ging Wolf auf die anstehenden Projekte in Bad Dürkheim ein: Therme, Umbau der Brunnenhalle, Sanierung der Salierhalle etc. Zu all diesen Projekten stehe die CDU. „Uns ist es aber wichtig, dass dabei andere Projekte nicht hinten runter fallen. Beispielsweise der Ausbau einer bedarfsgerechten Kinderbetreuung oder Themen in den Ortsteilen!“ stelle Wolf klar. Dass man in viele zukunftsfähige Projekte investieren und gleichzeitig den Haushalt im Blick haben kann, habe man in den vergangenen 16 Jahren unter CDU-Führung bewiesen. „Wir wollen auch weiterhin der Garant für solide Finanzen in Bad Dürkheim sein!“ so Wolf.

Alle erfolgreiche Arbeit vor Ort brauche jedoch die richtigen Rahmenbedingungen. Diese würden vor allem in Berlin gesetzt. Und dort arbeite Johannes Steiniger schon vier Jahre mit viel Engagement und Erfolg für unsere Region. „In der Nachfolge von Norbert Schindler brauchen wir wieder eine starke Stimme in Berlin! Und wer könnte dies besser als unser Dürkheimer Bundestagsabgeordneter Johannes Steiniger!“ leitete Wolf zu Steiniger über.

Fruehling20171Ihm sei es eine wirkliche Freude seine Ideen und Themen in Bad Dürkheim, bei seiner CDU, vorstellen zu dürfen. „Daheim ist einfach daheim!“ so Steiniger. In seiner kurzweiligen Rede ging er auf die Wichtigkeit der Themen Innere Sicherheit, Digitalisierung und Zukunft des Ländlichen Raums ein. Deutschland gehe es insgesamt gut, trotzdem gelte es Missstände zu beseitigen und Konzepte für die Zukunft zu entwickeln. „Immer nur zurück schauen bringt nichts. Wir müssen an einer erfolgreichen Zukunft arbeiten. Und dabei will ich mich und wollen wir uns als CDU einbringen!“ so Steiniger. In einer breiten Diskussion mit den Anwesenden wurden dann Themen wie die aktuelle Konfrontation mit Präsident Erdogan, die Zukunft des deutsch-amerikanischen Verhältnisses nach der Wahl von Donald Trump, sowie das Thema Flüchtlingspolitik diskutiert. Dabei war Johannes Steiniger sehr konkret in seinen Aussagen. „Die Leute erwarten zu Recht, dass klar wird wofür ich – wofür die CDU steht. Hier müssen wir klarer unsere Positionen vertreten!“ stimmte Steiniger auf den Wahlkampf ein. Wer wolle, dass er im kommenden Bundestag vertreten sei, müsse ihn mit der Erststimme wählen. Über die Liste sei er wahrscheinlich nicht abgesichert.

Fruehling20173„Johannes hat wieder bewiesen, dass er einfach der Richtige für den Wahlkreis ist. Gemeinsam wollen wir daran arbeiten, dass Johannes auch weiterhin unsere Stimme in Berlin ist. Packen wir es gemeinsam an!“ dankte Wolf für die Rede und die anschließende Diskussion.

Aber auch vor Ort wolle die CDU anpacken. Am 25.03. ab 9.00 Uhr werde man den Wasserspielplatz an der Isenach wieder auf Vordermann bringen. Und passende zum Frühlingsempfang stifte die CDU 5 Mandelbäume, die in der Friedelsheimer Straße gegenüber des Neubaugebietes Fronhof gepflanzen werden. „Wir wollen jetzt jedes Jahr Mandelbäume stiften und die Pflege im ersten Jahr übernehmen. So leisten wir hoffentlich einen Beitrag, dass unser Bad Dürkheim noch schöner uns lebenswerter wird! Und so wird nicht nur darüber geredet, sondern gemacht.“ schloss Markus Wolf den Frühlingsempfang.